DR 6, DVB-T-Recorder im Atelier Gehäuse

P1000611

Beim DR 6 (Digital-Recorder) handelt es sich um einen DVB-T-Receiver mit Doppeltuner und integrierter Festplatte.

Nach der Einstellung des terrestrischen Analogfernsehens stellte sich für mich die Frage nach einer Alternative. DVB-S wäre die Technik meiner Wahl gewesen, wenn ich denn eine Antenne hätte montieren können.
In Verbindung mit einem Röhrenfernseher (TV 3) kann man nach meiner Auffassung aber ganz gut mit DVB-T leben, auch wenn die Bildqualität im direkten Vergleich mit DVB-S doch stark abfällt.

Im Gegensatz zu meinem DVD-Player kam hier ein T 1 als Gehäuselieferant zum Einsatz. Kombiniert wurde das Chassis mit der Frontplatte eines PA 4. Wie beim VD 6 wurden auch hier überzählige Öffnungen mit Glasfaserspachtel verschlossen. Anschließend erfolgte dann eine professionelle Lackierung und ein entsprechender Druck.
Die Rückseite habe ich bei der Schaeffer AG fertigen lassen. Die Elektronik ist auf eine zusätzlich eingebaute Aluplatte montiert.

dr6innen

Als Grundgerät diente ein Gigaset M740 AV von Siemens, das mit einer Festplatte und einem zusätzlichen Netzteil für diese ergänzt wurde. Das Netzteil wird über einen Master-Slave-Baustein geschaltet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.