Zuletzt aktualisiert am

Die Internetseite von Thomas van den Boom

Auf dieser Internetseite möchte ich ein paar Informationen zu meinen Hobbys zusammentragen und anderen Interessierten zugänglich machen.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Restaurierung von historischen HiFi-Geräten der Firma Braun und einigen Beiträgen zur Integration aktueller Elektronik in Gehäuse, die sich im Design an diese historischen Geräte anlehnen.
Einige Beiträge befassen sich aber auch mit Geräten anderer Hersteller und mit (mechanischen) Uhren. 

Nach und nach werde ich in unregelmäßigen Abständen weitere Texte veröffentlichen.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

DR 6, DVB-T-Recorder im Atelier Gehäuse 

Beim DR 6 (Digital-Recorder) handelt es sich um einen DVB-T-Receiver mit Doppeltuner und integrierter Festplatte.

Nach der Einstellung des terrestrischen Analogfernsehens stellte sich für mich die Frage nach einer Alternative. DVB-S wäre die Technik meiner Wahl gewesen, wenn ich denn eine Antenne hätte montieren können.
In Verbindung mit einem Röhrenfernseher (TV 3) kann man nach meiner Auffassung aber ganz gut mit DVB-T leben, auch wenn die Bildqualität im direkten Vergleich mit DVB-S doch stark abfällt.

VD 6, DVD-Player im Atelier Gehäuse

Der VD 6 (Video-Disk-Player) ist das erste Umbauprojekt, das ich umgesetzt habe.
Es handelt sich um einen DVD-Player auf Basis des Cyberhome CH 505.
Da ich mich zwischenzeitlich von meiner Atelier Anlage getrennt habe, befindet sich auch der VD 6 nicht mehr in meinem Besitz.

Quad II

Und jetzt Quad?
Nein, ich werde Braun HiFi nicht den Rücken kehren und nun gänzlich auf Quad Geräte umschwenken.
Aber nach der Restaurierung des SK 2/2 hatte ich, obwohl mein Wissen was Röhren angeht zugegebenermaßen nur sehr begrenzt ist, wieder Blut geleckt, was diese Technik angeht.
Und zumindest über die LE 1 gibt es ja auch einen direkten Bezug zwischen Braun und Quad.